• Tierrechtsradio 2013-03-29 - Kampagne gegen die Tötung männlicher EIntagsküken - 2 AktivistInnen im Gespräch
    21:13
  • MP3, 128 kbps
  • 19.43 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Zwei AktivistInnen berichten über die Kampagne gegen die Tötung männlicher Eintagsküken. Männliche Kücken werden in der „Legehennenproduktion“ sofort nach dem Schlüpfen getötet. Die Produktion von Lebensmitteln gilt vor dem Gesetz als hinreichender Grund zur Tötung von Tieren, nicht aber die Profitsteigerung. Da diese Küken allerdings lediglich getötet werden weil sie keinen Profit bringen würden, fehlt eigentlich die rechtliche Grundlage für diese Vorgehensweise.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Tierrechtsradio
Produziert am:
29. März 2013
Veröffentlicht am:
19. Oktober 2014
Ausgestrahlt am:
29. März 2013, 11:00
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , ,
RedakteurInnen:
Martin Balluch
Zum Userprofil
avatar
Martin Balluch
martin.balluch (at) vgt.at
1120 Wien