• pmk-14-09-26--tracker
    30:12
  • OGG, 81.72 kbps
  • 17.66 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

MILE ME DEAF haben mit bescheidener DIY-Attitüde und unerschöpflichem musikalischem Output einen noisigen LO-FI und GARAGEN-Sound in Österreich etabliert. Das zweite Album „HOLOGRAPHY“ zeichnet ein phantastisches Universum des Eskapismus. Die Songs strahlen die Innovationskraft von großen Namen wie Flaming Lips, Ween oder Yo La Tengo wieder und so überzeugt die Band mit einem abwechslungsreichen Klangteppich zwischen unbeschwerten POP-Melodien, eleganten NOISE-Passagen und sachten FOLK-Anleihen. „Strahlend wie eine Diskokugel, knackig wie Soletti scheppern und shoegazen Mile Me Deaf.“ – FM4 # Die Noise-Rock’n Roll-Neurotiker von TRACKER haben neues Material im Gepäck. Endlich! Gewildert wird wieder in diversen Genres, von labilen Fuzz-Gitarren Spinnereien bis furz-trockenen Avant-Blues Licks, durchtränkt von vagen Krautrock Phantasien, sollte alles vertreten sein. http://pmk.or.at/events/mile-me-deaf