• PSD_ProjektBgD_Sylvia_Anna_20141008
    52:25
  • MP3, 128 kbps
  • 48.05 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Anna Michalski (Campus und City Radio 94.4) im Gespräch mit Sylvia Schiebendrein vom PSD (Psychosozialen Dienst der Caritas der Diözese St. Pölten.

Ausstrahlung vom 8. Oktober 2014, 15 h

Anlässlich des Welttages der seelischen Gesundheit am 10. Oktober 2014  wird das Projekt
 “Bündnis gegen Depression” – ein Projekt der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Depression und psychische Erkrankungen, des PSD PsychoSozialenDienstes der CARITAS St. Pölten, vorgestellt.
Ziele
 – Verbesserung von Diagnose und Behandlung depressiv erkrankter Menschen,
 –  Veränderung des Bewusstseins (Entstigmatisierung) in der Öffentlichkeit und bei bestimmten Zielgruppen,
     gegenüber dieser häufigen und ernsthafen Erkrankung
 – Prävention im Hinblick auf die Begleitsymptomatik bei schwerer Depression – z.B. Angst, Suizidalität
Das NÖ BÜNDNIS GEGEN DEPRESSION ist seit 2008 Mitglied der europäischen Initiative EAAD „European Alliance against Depression“. Geboten werden Vorträge, Workshops, Lesungen, Filmaufführungen mit anschl. Diskussion, …usw.  für Pfarren, Gesunde Gemeinden, Schulen, MultiplikatorInnen (Ärzte, Pflegepersonal, Polizei, Kindergärtnerinnen, Sanitäter,…usw) an. Da dieses Projekt vom Land NÖ/NÖGUS gefördert wird, entstehen dem Veranstalter keine Kosten.
Das Besondere an den Veranstaltungen ist, dass neben Ärztlichen Fachkräften auch Betroffene und Angehörige (Trialogpartner genannt) als ReferentInnen mit dabei sind und  aus ihrem Krankheitserleben berichten. Daraus entstehen meist sehr anregende und informative Gespräche und guter persönlicher Austausch auch im Anschluss an die Veranstaltung ist möglich.
Auszug aus unserem Vortrags- bzw. Workshopangebot;
 – Depression kann jeden treffen
 – Depressionen auf der Überholspur
 – Depression und Alkohol
 – Psychisch krank im Alter
 – Ist die Depression weiblich und Burnout männlich?
 – Depression kann jeden treffen – Burnout nur die Tüchtigen?
 – Pflegen JA – Burnout NEIN DANKE!
 

N Ö Bündnis Depression – AnsprechpartnerInnen
Wenn Sie Fragen zum „Bündnis gegen Depression“ haben oder einen kostenlosen Vortrag/Referat/Workshop mit Fachpersonen und Betroffenen/Angehörigen buchen wollen, wenden Sie sich in der Region
Weinviertel, Industrieviertel und Wien Umgebung an die
Psychosoziale Zentren GmbH
Mag. Doris Rath
Mobil: 43-0664-2355590
E-Mail: d.rath(at)psz.co.at
www.psz.co.at
Waldviertel, Mostviertel und Zentralraum an den
Psychosozialen Dienst der Caritas der Diözese St. Pölten
Sylvia Schiebendrein
Mobil: 43-676-83844527
E-Mail: psd.schiebendrein(at)stpoelten.caritas.at
www.caritas-stpoelten.at/
 
Projekt BÜNDNIS GEGEN DEPRESSION

 

Hier noch der Link zur Radiowerkstatt!

http://www.buendnis-depression.at/Radiowerkstatt.384.0.html

Produziert am:
10. Oktober 2014
Veröffentlicht am:
10. Oktober 2014
Ausgestrahlt am:
08. Oktober 2014, 15:00
Thema:
Gesellschaft Soziales
Sprachen:
RedakteurInnen:
Anna Michalski, Maggie Haslinger-Maierhofer
Zum Userprofil
avatar
Margareta Haslinger-Maierhofer
m.haslinger (at) campusradio.at
3040 Neulengbach