• warnung
    00:47
  • MP3, 128 kbps
  • 0.73 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Achtung – Reisewarnung !!

Vom 13.-26.10. findet in der gesamten EU eine Polizeioperation unter dem Namen ”mos maiorum” statt. In diesen zwei Wochen werden etwa 18.000 Polizist_innen in enger Zusammenarbeit mit FRONTEX auf Jagd nach Menschen ohne Aufenthaltsstatus gehen. Sie wollen ihre Migrationswege herausfinden und möglichst viele von ihnen festnehmen.
Warnt bitte alle Menschen ohne Papiere! Vor allem in Zügen, auf Bahnhöfen, an Flughäfen, auf Autobahnen und an innereuropäischen Grenzen sind vermehrt Kontrollen zu erwarten.
Gegen die Festung Europa! Kein Mensch ist illegal!
Vom 13.-26. Oktober im gesamten EU-Raum – verstärkte Polizeikontrollen gegen Menschen ohne Aufenthaltsstatus!

———————-
Die EU möchte im Rahmen einer „joint operation“ der Polizei- und Sicherheitskräfte zwischen 13. und 26. Oktober 2014 im gesamten EU- und Schengenraum verstärkte Grenzkontrollen durchführen bzw. punktuell „genaue“ kontrollen an hotspots (Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen etc.) durchführen. Und zwar mit Fokus auf „illegale Migration“: Etwa 18.000 Polizist_innen werden in enger Zusammenarbeit mit FRONTEX auf Jagd nach Menschen ohne Aufenthaltsstatus gehen.

Das ganze läuft unter italienischer Ratspräsidentschaft mit dem zynischen lateinischen Begriff “mos maiorum”
(Der mos maiorum – lateinisch wörtlich „Sitte der Vorfahren“ – war im alten Rom die Bezeichnung für traditionelle Verhaltensweisen und Gebräuche, die als Grundlage der beispiellosen Erfolgsgeschichte des Aufstiegs Roms zur Weltmacht galten und von all denen, die öffentliche Ämter anstrebten, zu beachten und möglichst getreu einzuhalten waren. Das bedeutete die strikte Einhaltung römischer Rechtsnormen, sowie religiöser, militärischer oder öffentlicher Pflichten.)

Warnt auf alle Fälle Menschen ohne Papiere in eurer Umgebung, dass sie in diesem Zeitraum bestimmte Plätze meiden sollen!
Gegen die Festung Europa! Kein Mensch ist illegal!

Nähere Infos:

http://travelwarning.blogsport.eu/
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42375/1.html
http://fluechtlingsrat-bw.de/informationen-ansicht/europaweite-polizeiaktion-mos-maiorum-im-oktober-gegen-illegale.html

FREIRAD hat die Reisewarnung in 7 Sprachen vertont: arabisch, deutsch, englisch, französisch, italienisch, portugiesisch, spanisch.

Produziert am:
09. Oktober 2014
Veröffentlicht am:
09. Oktober 2014
Thema:
Politik MigrantInnen
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Freies Radio Innsbruck - FREIRAD
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck