• Shortcut_Tag des Denkmals_Colonoscopia_Laurien Bachmann_2-25
    02:26
  • MP3, 224 kbps
  • 3.9 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Beitrag über die Rauminstallation „Colonoscopia“ von Laurien Bachmann, im Rahmen des „Tag des Denkmals“, am 28.9.2014 in Freistadt.

Die Künstlerin Laurien Bachmann spricht über ihre audiovisuelle Rauminstallation „Colonoscopia“, die am Sonntag dem 28.9. – am Tag des Denkmals – im Keller des Hauses Pfarrplatz 3 zu sehen war. Nachdem man den Keller betritt sind nur undefinierbare Geräusche zu hören, welche durch weiteres vordringen in die schwach beleuchteten Räume an Lautstärke zunehmen, bis am Ende des Kellerparcours geklärt wird, was „Colonoscopia“ eigentlich thematisiert: Eine Viedeoprojektion zeigt eine Kamerafahrt durch den menschlichen Verdauungsapparat und erweitert dadurch gleichsam den architektonischen Raum.

http://laurienbachmann.com

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und die einzige Großveranstaltung für das materielle Kulturerbe in Österreich.

http://www.tagdesdenkmals.at