KUPF Radio: habiTAT

Podcast
KULTURTRANSFER. Der Podcast der KUPF OÖ
  • 140930_habitat_SE
    30:01
audio
38:31 Min.
Wels verbindet, Wels pulsiert, Wels ermöglicht (nicht) alles
audio
30:01 Min.
Übernahme: Für eine neue Agenda der Kulturpolitik
audio
29:55 Min.
"Das ist unser Haus"
audio
30:00 Min.
Übernahme: Die Grenzen der Kunst
audio
45:52 Min.
Mehr als nur Party
audio
29:58 Min.
Kulturbegriffe: freie, autonome, emanzipatorische…was meinen wir, wenn wir von Kultur sprechen?
audio
35:29 Min.
Byebye and Hello!
audio
23:19 Min.
Übernahme: PK Festival Der Regionen 2023 - Höchste Eisenbahn
audio
30:00 Min.
Übernahme: Klima Kultur Arbeit
audio
31:46 Min.
Vom Nicht-Raum zum Raum-für-Alle

habiTAT ist ein kulturell und politisch engagiertes Kollektiv, das neue Formen des Zusammenlebens untersucht und forciert. Es hat sich aktuell zur Aufgabe gemacht, selbstorganisierte und sozialgebundene Wohnprojekte in OÖ zu unterstützen und zu verwirklichen.

Der Solidarzusammenschluss will „günstigen sowie gesunden Wohnraum und Lebensqualität für alle“ schaffen und fördert die Vereinigung von Wohn-, Kultur- und Lebensraum der Bewohner*innen. Das Hinterfragen gegebener Strukturen und selbstverantwortliches “tätig werden“ verweisen auf ein klares Do-It-Yourself-Grundverständnis der habiTäter*innen: Es ist das Ausbrechen aus der Mentalität der Ellbogengesellschaft und des unreflektierten Mainstream- & Konsumverhaltens.

HABITAT

habiTAT wurde unter anderem im Rahmen des KUPF-Innovationstopfes 2014 prämiert und traf im Sommer 2014 auf die Ottensheimer Radiomacherin Sigrid Ecker, die spontan zwei Vertreter für die KUPF RADIO SHOW nach ihrem Projekt befragt hat.


Weiterführende Links

Sendezeiten:

Sendungen nachhören:

Schreibe einen Kommentar