KUPF Radio: habiTAT

Podcast
KUPF Radio
  • 140930_habitat_SE
    30:00
audio
Zur Lage der freien Kulturtätigen während des Kulturlockdowns
audio
Übernahme: Geht‘s noch!? – Was Frauen leisten
audio
Gemeinnützige Kulturarbeit. Ein unsichtbarer Sektor?
audio
Freie Szene im Salzkammergut und beim Fairness Symposium in Wien
audio
Was darf sich die Freie Szene von der KHS2024 erwarten?
audio
Best-of Wahlgespräche 2021
audio
Fair Pay now!
audio
Fair Pay Now!
audio
Kulturpolitische Pläne der FPOÖ und Fair Pay Now!
audio
KUPFtalk mit Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer

habiTAT ist ein kulturell und politisch engagiertes Kollektiv, das neue Formen des Zusammenlebens untersucht und forciert. Es hat sich aktuell zur Aufgabe gemacht, selbstorganisierte und sozialgebundene Wohnprojekte in OÖ zu unterstützen und zu verwirklichen.

Der Solidarzusammenschluss will „günstigen sowie gesunden Wohnraum und Lebensqualität für alle“ schaffen und fördert die Vereinigung von Wohn-, Kultur- und Lebensraum der Bewohner*innen. Das Hinterfragen gegebener Strukturen und selbstverantwortliches “tätig werden“ verweisen auf ein klares Do-It-Yourself-Grundverständnis der habiTäter*innen: Es ist das Ausbrechen aus der Mentalität der Ellbogengesellschaft und des unreflektierten Mainstream- & Konsumverhaltens.

HABITAT

habiTAT wurde unter anderem im Rahmen des KUPF-Innovationstopfes 2014 prämiert und traf im Sommer 2014 auf die Ottensheimer Radiomacherin Sigrid Ecker, die spontan zwei Vertreter für die KUPF RADIO SHOW nach ihrem Projekt befragt hat.


Weiterführende Links

Sendezeiten:

Sendungen nachhören:

Schreibe einen Kommentar