Gertraud Klemm: der geschälte tag – Ein Dialog

Sendereihe
aufdraht: Frankfurter Buchmesse 2014
  • literadio - Frankfurt Buchmessse 2014: Gertraud Klemm- der geschälte Tag
    28:44
audio
Teresa Präauer: Jonny und Jean
audio
Helen Moster: Alles absolut bestens bei mir
audio
Die Oberösterreichische Literaturlandschaft
audio
Émile Pouget: Revolution ist Alltagssache
audio
Finnland - Gastland der Frankfurter Buchmesse 2014
audio
Peter Glanninger: Die rechte Ordnung
audio
Lojze Wieser: "Europa kann nur erlesen werden: Buch für Buch, nicht Krieg um Krieg"
audio
Bibliophiles aus der Edition Thurnhof.
audio
Neue Klangbücher bei Mandelbaum
audio
Maria Leitner: Elisabeth, ein Hitlermädchen

Die Autorin präsentiert ihren aktuellen Lyrikband mit Zeichnungen von Uta Heineke. Verlagsleiterin Gabriele Ecker spricht über Ausrichtung und Ziele der Literaturedition Niederösterreich.

Beteiligte:
Gertraud Klemm (Autor/in)
Gabriele Ecker (Verleger/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

ffbm14, HG

Schreibe einen Kommentar