Gedächtniseinrichtungen, Online-Archive und Urheberrecht, Felix Trumpke

Podcast
Archivia 14
  • "Gedächtniseinrichtungen, Online-Archive und Urheberrecht", Felix Trumpke
    41:30
audio
Podiumsdiskussion "Neue Rahmenbedingungen für die Zugänglichmachung des kulturellen Erbes"
audio
Podiumsdiskussion "Die Bewahrung des kulturellen Erbes in der digitalen Informationsgesellschaft"
audio
Elektronische Leseplätze: Das EuGH-Verfahren TU Darmstadt gegen Eugen Ulmer, Diana Ettig
audio
Mass-digitization and (extended) collective licensing: the way forward?, Stef van Gompel
audio
Urheberrecht beim kulturellen Erbe – ein Konstrukt zwischen Wirklichkeit und Fiktion, Paul Klimpel
audio
A National Library for the 21st Century – Content and services in The Digital Library, Roger Jøsevold (National Library of Norway)
audio
Das Archiv als Simulakrum, Gerhard Baumgartner (Dokumentationsarchiv des österr. Widerstands)
audio
Andrea Neidhöfer über die KünstlerInnendatenbank basis wien
audio
Julia Fallon about Europeana

Felix Trumpke (Rechtsreferendar am OLG Frankfurt/Main):
Gedächtniseinrichtungen, Online-Archive und Urheberrecht – Liegt der Schlüssel zu den Archiven in Skandinavien?

Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage der Nutzung von urheberrechtlich geschützten Werken durch Gedächtniseinrichtungen im Kontext von Online-Archiven und diskutiert verschiedene Lösungsmöglichkeiten, insbesondere das seit langer Zeit in Skandinavien praktizierte Modell der Erweiterten Kollektiven Lizenz, das zwar durchaus vielversprechende Ansätze aufweisen mag, dessen Ursprung und Eigenheiten aber gleichzeitig nicht verkannt werden dürfen.

Ein Vortrag im Rahmen der Konferenz Archivia14.

Images

Felix Trumpke, Rechtsreferendar am OLG Frankfurt/Main - Foto: Petra Moser
1772 x 1181px

Leave a Comment