Interview mit Anatol Bogendorfer zu „Sonotopia“

Sendereihe
STWST
  • Interview Sonotopia
    15:00
audio
RadioRoSTWeST - Ausgabe 10
audio
Text für die Eröffnung von EFEU - EX
audio
RadioRoSTWeST - #9
audio
Creative City - Outlet Linz
audio
Interview zur "Zeitgeschichteausstellung 1938 - 1945" in der VOEST
audio
RadioRoSTWeST - 8
audio
Interview mit Richard Schuberth
audio
"Negative Gewerbefreiheit" - Versorgerin #103
audio
Interview zum "Treffpunkt Afrika 3"

Die Idee der „Stadt als Klangraum“ war Ausgangspunkt für das – von Anatol Bogendorfer und Peter Androsch initiierte – Hörstadt-Projekt „Sonotopia“ bei der Ars Elektronica 2014. Bei dieser akustischen Inszenierung des historischen Bischofshofs in der Herrengasse wurden Regenrinnen, Kanalsysteme, Fenster und Gewölbe zu Musikinstrumenten erhöht und orchestriert. Im Gespräch, das Claus Harringer mit Anatol Bogendorfer im Dachstock des Bischofshofs geführt hat, geht es sowohl um das Projekt selbst, als auch dessen Einbettung in die „Hörstadt“ als Labor für Akustik, Raum und Gesellschaft.

Mehr unter:

http://www.aec.at/c/sonotopia/

und

http://www.hoerstadt.at

Schreibe einen Kommentar