• transatlantic interscores: conDiT zu Gast in Wien
    59:58
  • MP3, 64 kbps
  • 27.45 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

mit Luciano Azzigotti, Fernando Manassero

Ende Juli veranstaltete die argentinische (Konzert)Plattform conDiT zwei Konzerte in Wien in Zusammenarbeit mit Christine Schörkhuber (miss baltazar’s laboratory). Ich traf die beiden Komponisten Luciano Azzigotti und Fernando Manassero (Direktor und co-Direktor von conDiT) zum Gespräch. Neben Infos zu conDiT selbst, zu deren Konzerten und Projekten gibt es in der heutigen Sendung auch Musik unterschiedlichster argentinischer Komponisten der letzten 20 Jahre, u.a. Gabriel Valverde, Juan Carlos Tolosa, Marcos Franciosi.
conDiT (=Conciertos del Distrito Tecnológico de Buenos Aires) befindet sich in Buenos Aires, im südlich der Stadt gelegenen Bezirk Parque Patricios am Gelände von cheLA und fokussiert sich in seiner Arbeit auf das Feld zeitgenössische/experimentelle Musik. Sie veranstalten monatlich Konzerte mit speziellem Schwerpunkt und veröffentlichen halbjährlich die hauseigene Zeitschrift Espiral. Nähere Infos unter:

http://condit.org.ar
http://chela.org.ar/
https://soundcloud.com/condit-buenosaires
https://www.facebook.com/conDiTBuenosAires

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
14. August 2014
Veröffentlicht am:
03. September 2014
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
, , , , ,
Zum Userprofil
avatar
Katrin Hauk
klangschiene (at) o94.at
1020/Wien