Frauenquote, Binnen – I und Abtreibung, geben Frauen die Verantwortung wieder ab?

Sendereihe
Radio Stimme
  • rast20140902cba
    59:59
audio
Was wird gegessen, wenn nichts auf den Tisch kommt?
audio
Valent-dooms-tag
audio
Vielfältige Machtverhältnisse
audio
Abwechslung im Lockdown-Trott
audio
Neues Jahr, alte Rassismen - Vorstellung des COPE-Podcasts
audio
Außergewöhnliche Ausnahmesituation
audio
„Andere Hymnen“ – Die Radiosendung zum Heft
audio
Veranstaltungen im Lockdown – zwei Berichte
audio
Only rights can stop the wrongs! – Sexarbeit und Covid-19 II
audio
Liebe ist … vielfältig

Sind es die Konsequenzen der Wirtschaftskrise oder sind die Frauen einfach selber schuld? Frauen besetzen wieder weniger repräsentative politische Positionen, die Austrian Standards wollen das Binnen-I verbannen und nicht einmal die SPÖ hält sich mehr an die eigene Quotenregelung. Liegt es an der Gender Theorie, den Feminist_innen oder ist unsere Gesellschaft bereits so aufgeklärt, dass dies einfach nicht mehr notwendig ist? Radio Stimme hört den feministischen Aktivist_innen von AUF zu, lässt spanische Frauen zu Wort kommen, die heute wieder um das Recht auf Abtreibung kämpfen und versucht das heiß diskutierte Wort Gender zu erhellen.

Ein Radio-Stimme-Retweet mit Beiträgen von:
Austrian Standards will das Gendern in der Sprache abschaffen – Dani aus der Redaktion Von Unten – Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
Gegen Sexismus reden lernen – Marlies aus der Redaktion Von Unten – Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
Kein Gott, kein Herr, kein Sankt Valentin – Frauenrechte sind Menschenrechte – Meike auf Radio Dreyeckland
Stellungnahme von 20.000 Frauen zur Binnen-I-Debatte – Silke Müller von 52 Radiominuten: aufgequeerlt auf Radio FRO
Lesung von „Liebe, Macht und Abenteuer“ – Sarah Praschak von SPACEfemFM auf Radio FRO

Musik von: Respect My Fist

Schreibe einen Kommentar