• pmk-12-12-05--ich-bin-die-vorband
    29:14
  • OGG, 79.61 kbps
  • 16.66 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Masha Qrella gehört in die wunderbare Gilde der Künstler ohne Masterplan. Seit wir Mashas Musik im Zuge von Morr Musics freundlicher Verschmelzung von Indie und Elektronik in den 90er Jahren auf unsere Plattenteller legen, war Masha immer irgendwie da. Sie scheint immer nur genau das zu machen was sie will, mit wem sie will und wann sie will. Zwar bescherte uns diese angenehm entspannter Art, die sich seit jeher auch in ihrer Musik widerspiegelt eine 7-jährige Wartezeit auf das neue Soloalbum, aber umso höher ist die Vorfreude darauf, das frisch veröffentlichte Werk “Analogies” live auf der Bühne zu erleben. # Das Album „Analogies“ der Musikerin Masha Qrella ist eine Hommage an Künstler wie Neil Young oder Stereolab. Geschmeidige Popsongs, die in einer eleganten Beiläufigkeit zwischen Folkstimmungen und etlichen Strategien des Indierock pendeln. http://pmk.or.at/events/masha-qrella