• pmk-10-04-23--joe-preston
    43:30
  • OGG, 76.76 kbps
  • 23.89 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Drone und Doom Metal sind die neuen Königsdisziplinen bei den schweren Gitarren. Als Frühvorwarnauftakt zum weltweit ersten Drone Festival, dem ‚Heart of Noise‘ bringen wir drei renommierte Größen der neuen Far Outside Metal Genres in die p.m.k nach Innsbruck. # THRONES a.k.a JOE PRESTON spielte bei so legendären Bands wie Earth, den Melvins oder Sunn O))) und ist heute einer der Geburtshelfer des aktuellen weltweiten Doom Drone Booms. # NADJA ist das Duo Aidan Baker und Leah Buckareff. Ihre Musik ist Ambient Doom und vereint Elemente von Metal, Ambient, Post-Rock und experimentellen Klängen. Sie veröffentlichten zahlreiche Platten auf Labels wie alien8 Recordings und Conspiracy Records auf die die internationale Musikkritik wie wild abfährt. Egal, ob sie a-ha als Doom Metal covern oder sich in zerschmetternde Wall of Sound Improvisationen ergeben, Liveauftritte von Nadja gehören zum Sound der Stunde. # Das Künstlerpaar OvO hat uns schon einmal beehrt und uns in ungläubigem Staunen hinterlassen. Violine, Gitarre, Orgel, inhuman bass guitar und eine Bühnenperformance, dass es dich umhaut. Ein weiter Bogen von der freien Improvisation bis zur methodischen Klangdekonstruktion bildet Ovos Klangkosmos zwischen Doom und Drone und No Wave. http://pmk.or.at/events/thrones-nadja-ovo