• pmk-09-11-09--clues
    06:41
  • OGG, 439.32 kbps
  • 21.05 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Stellen Sie sich vor, Arcade Fire würden sich als Lockerungsübung am Noiserock versuchen, ohne dabei aber ihre Stammtugenden – das Hymnische, den Überschwang, das eindringlich Emotionale – zu vergessen. In etwa so klingen Clues in ihren lauten Momenten: trockenes, in den Vordergrund gemischtes Schlagzeug, störrische Gitarren, packender Gesang, Weltumarmung. Das tatsächlich über eine personelle Arcade Fire Connection verfügende kanadische Quintett kann aber auch ganz anders: Klavier, Geigen, brüchige Stimme, diese Abteilung. Eindrucksvoll, wie es den elf Songs gelingt, diese grundverschiedenen Elemente ebenso harmonisch wie euphorisierend zusammenzubringen. (der FALTER) http://pmk.or.at/events/clues-constellation-reccan