• pmk-09-06-05--bug
    88:47
  • OGG, 79.64 kbps
  • 50.58 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

BUG, das Innsbrucker Party-boygroup-Quartett – geeignet für jede Gedenkjahrveranstaltung – sorgt auch in der tiefsten Krise für tolle Stimmung. Seit über 13 Jahren konsequent jede Art von musikalischen Zeitgeist verschlafen. Postretrobluesnoisrock – Hymnen für Kleinstadt-Neurotiker, Nerds und Modernisierungsverlierer. # REFLECTOR : Grazer Gitarren-Schlagzeug-Walze – beschwört die vom Punk beseelten Geister der Metalavantgarde. An den dichten, komprimierten und straffen Gitarrenwänden auf Reflectors letzten Longplayer „Phantoms“ rennt man sich den Schädel ein. Wände, die sich schwer, behäbig und gewaltig auftürmen, aber auch in punkiger Rohheit – vermittelt durch repetitive Härte für enormen Druck sorgen. Dazu ein ungestüm, aber diszipliniert polterndes Schlagzeug. Veröffentlichen demnächst neues Album auf „ROCK IS HELL“. # HSD – Nach längerer Pause ist die altbekannte Tiroler HC Band HSD endlich wieder auch für ein Heimkonzert live zu sehen. Die vier präsentieren nach mehreren Auftritten im Ausland ihr neues Studioalbum: „Trapped in lunacy city“auf KOI Records (USA), welches zeigt, dass die Band einen neuen experimentellen Weg geht. http://pmk.or.at/events/bug-vinyl-pr%C3%A4sentation