• pmk-06-11-20--stenseng--loner
    132:32
  • OGG, 72.56 kbps
  • 68.79 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Norwegens Singer-Songwriter-Genie und Multiinstrumentalist Al DeLoner ist der Mastermind hinter der norwegischen Band MIDNIGHT CHOIR (international erfolgreicher Musikexport & Preisträger norwegischer Grammies). und gilt als einer der besten nordischen Songwriter und Gitarristen, ganz nebenbei Multiinstrumentalist. Die unnachahmlichen Stücke der großen norwegischen Melancholiker stammen alle von ihm. Al’s Performance wird oft mit der Mark Knopfler’s verglichen. Soeben veröffentlicht er bereits sein 6 Solo-Alben, das norwegische Musikmagazine schon mit einer bisher einmaligen Bewertung von 10/10 feierte, Gastmusiker u.a.der leider viel zu früh verstorbenen Nikki Sudden.“Flora in the Darkroom“ ist jedenfalls nicht mehr durchgängig so tragisch und leise, eher intensiv, laut, extrovertiert und mit einer guten Portion schwarzem Humor versehen. …“ Das Album enthält wunderschöne Balladen, aber auch schnelle Töne die Amerikana, Blues und Rock vereinen.

Special Guest – Einar Stenseng, lebt seit 2003 in Berlin, Aufnahmen u.a mit Jochen Arbeit (Einstürzende Neubauten/Die Haut); Chris Hughes (Mick Harvey/Hugo Race), Darrell Bath (Ian Hunter, Dogs D’Amour), André Herman Düne, und British rock legend Nikki Sudden (Swell Maps, Jacobites). Nikki played guitar on Einar’s debut album… http://www.pmk.or.at/events/al-de-loner