• 14 Shakespeare
    58:38
  • MP3, 128 kbps
  • 53.88 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Sendung 14 (Erstausstrahlung: Februar 2010)

Jazz & Poetry ­  Shakespeare and all that Jazz!

Den elizabethianischen Playwriter und rätselhaften Hofdichter, Fleischhacker und Immobilienmakler William Shaekespeare mit swingendem Modern Jazz vertonen? Ist das ein Faschingsscherz? Wenn die beiden bekannten Sängerinnen Cleo Laine und Maxine Sullivan die Sonetten von Shakespeare verjazzen, klingt das erst einmal nicht so gut. Aber was die beiden Interpretinnen und ihre herausragenden Arrangeure Billy Strayhorn, Duke Ellington, Dick Hyman und Johnny Dankworth daraus machen, lässt sich ohne Zweifel anhören. Die beiden obskuren LPs Shakespeare and all that Jazz (1964) von Cleo Laine und Sullivan, Shakespeare & Hyman (1971) verdienen größere und seriösere Aufmerksamkeit, weshalb sie fast zur Gänze in dieser Sendung vorgestellt und gespielt werden. Doch nun in medias res, zu jenen Tondichtungen, die einem vom Sessel reißen.

Musikbeispiele:

Cleo Laine und dem Johnny Dankworth Allstar-Orchester aus England: If Music Be The Food Of Love (aus: Twelfth Night), O Mistress Mine (aus: Twelfth Night), Winter (aus: Love’s Labour’s Lost), My Love Is A Fever (Sonnet 147) arr. von Billy Strayhorn/Duke Ellington, It Was A Lover And His Lass (aus: As You Like It), Dunsinane Blues (aus: Macbeth), Witches, Fair, And Foul (aus: Macbeth), Take All My Loves (Sonnet 40), Blow, Blow Thou Winter Wind (aus: As You Like It), Shall I Compare Thee (Sonnet 18), Sigh No More, Ladies (aus: Much Ado About Nothing). Es folgen die Interpretationen von der Sängerin Maxine Sullivan mit Dick Hyman’s Band aus New York: When That I Was And A Little Tiny Boy (aus: Twelfth Night), O Mistress Mine (aus: Twelfth Night), Will You Buy Any Tape? (aus: The Winter’s Tale), Winter And Spring (aus: Love’s Labour’s Lost), Blow, Blow Thou Winter Wind (aus: As You Like It), Under The Greenwood Tree (aus: As You Like It), Sigh No More, Ladies (aus: Much Ado About Nothing), Come Away, Come Away, Death (aus: Twelfth Night), When Daffodils Begin To Peer (aus: The Winter’s Tale), Take, O Take Those Lips Away [take two] (aus: Measure For Measure)

Gestaltung & Am Mikrofon: Helmut Weihsmann
Tontechnik & Produktion: Gernot Friedbacher