• peace_studies_marian
    08:12
  • MP3, 128 kbps
  • 7.51 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mitten in den Ferien, Ende Juli wurde Hall in Tirol für eine Woche zum Krisengebiet. Dort fand die Übung “native challenge” in Kooperation mit dem Bundesheer statt. Sie ist Teil der Praxisausbildung des Lehrgangs für Peace Studies der UNI Innsbruck. Was die TeilnehmerInnen dabei lernen, erklärt unter anderem der Professor des UNESCO-Lehrstuhls für Peace Studies Wolfgang Dietrich. Zu Beginn des Beitrags ist eine Gruppe aufgebrachter Haller zu hören, die vor dem UNO-Hauptquartier protestieren.

Mehr Informationen zum UNESCO Chair for Peace Studies und den Lehrgang findet ihr auf der website der UNI Innsbruck unter www.uibk.ac.at/peacestudies