• Hilde Unterberger - 25 a Biolandwirtschaft Ennstal (180814)
    14:21
  • MP3, 128 kbps
  • 13.15 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

1989 wurde der Verband Bio-Landwirtschaft Ennstal als regionale Initiative gegründet und ist der zweitgrößte Verband in Österreich. Heute bewirtschaftet jeder dritte Bauer im steirischen Bezirk Liezen seinen Betrieb nach den strengen Regeln des Bio-Landbaus. Das steirische Ennstal ist fast ausschließlich Grünlandbetrieb mit klein strukturierten landwirtschaftlichen Familienbetrieben. Die ca. 575 Verbandsmitglieder bewirtschaften rund 11 000 ha Grünland und 4000 ha Eigenalmen, erzeugen hauptsächlich Bio-Milch und -Fleisch u. beherbergen oft als zweites wirtschaftliches Standbein Urlaubsgäste bzw. bewirten Einheimische u. Gäste in ihren Almhütten.

Anlässlich des 25jährigen Bestehens fand eine Pressekonferenz statt: Zu hören sind
GF Adolf Trieb
Obmann Georg Gerhardter
Obmann-Stv. Christa Schörkmaier
Bio-Berater bei der Bezirkskammer für Land- u. Forstwirtschaft, Hermann Trinker