• 2014_08_01_Check Europe_Bildungspolitik
    13:45
  • MP3, 128 kbps
  • 12.59 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Wahlen zum Europäischen Parlament fanden bereits vor einigen Monaten statt, die Wahlplakate sind schon wieder verräumt und die Themen vielleicht auch schon wieder etwas in den Hintergrund getreten. Mit „Check Europe“ widmet sich die Radiofabrik aber noch bis Ende des Jahres ausgewählten Themen von europäischer und auch österreichischer Relevanz: Wie ist der Stand hinsichtlich Datenschutz, welche Wirkung haben zb. die Netzsperren, die seit 1. August aktiv sind? Wie sieht es hinsichtlich Vielfalt aus und was wird für die Jugend in der EU ermöglicht?

Diesmal geht es um das große Thema Bildungspolitik und Studieren in der Europäischen Union. Dabei ist vor allem der sogenannte Bologna-Prozess zentral, die größte Bildungsreform in der EU. Wir haben uns mit Nicole Vorderobermeier vom Referat für Bildungspolitik der ÖH Salzburg und einen Studenten, der unmittelbar vor einem Auslandssemester steht, unterhalten.

Die Homepage www.checkeurope.eu begleitet das Projekt und bietet auch alle Audioproduktionen zum Download und Nachhören an.