• Eine Wiener Melange 108
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.95 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

 

Ich bin in der letzten Zeit schon ein paar mal darauf angesprochen worden von wo die Kennmelodie meiner Sendung stammt. Es ist eine Aufnahme der Philharmonia Schrammeln mit dem Titel „Die Nussdorfer“ und ich spiele sie heute in der 60 Minutenausgabe meiner Sendung vollständig aus.

 

Aber nun zur Sendung selbst. Ein Zuckerl das erwähnungswert ist „I hör die Musi gern“ von Franz Zib und Theo Peterzelka. Schön dass es vom Vater des Erich Zib, der ja die Sendung „Wienerlieder von gestern und heute“ gestaltet und ein weltbekannter Heurigenmusiker ist, Aufnahmen gibt. Womit sich das Sprichwort „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“ als bewiesen zeigt.

 

Im zweiten Teil meiner Sendung, die von den Hörern von „Radio Orange“ nicht empfangen werden kann, da diese nur verkürzt 30 Minuten hören können, versuche ich darüber Aufschluss zu geben welchen Einfluss die römische Kultur auf unsere Trinkkultur hatte und noch immer hat. Auch erfülle ich Hörerwünsche die mich via Internet erreichen oder mir bei der „Heurigenfahrt mit Wienerliedern“ die jeden Donnerstag bis Anfang Oktober auf dem Donaukanal und der Donau stattfindet (nähere Informationen unter www.heurigenmusik.at), persönlich mitgeteilt werden.

 

Aber nun wünscht „Gute Unterhaltung
Ihr „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

 

Titel Komponist/Autor/Bearbeiter Interpreten
Walzermelodien sind ein Gruß aus Wien Anna Maria Chorinsky Hardegg Fred Jacobson, Artur Kaps Margarita Touschek Malat Schrammeln
Sprichwörter Walter Broz Lothar Steup Walter Broz Die 3 Grinzinger
I kenn in Sievering a Platzerl Erich Benedini Die 3 Kolibris (Rudi Schatzer, Karl Charamsa, Rudi Schaupp)
Nur fest Dud´ln Bartl, Sulzer- Palmisano Agnes Palmisano
I hab an Weingarten am Bisamberg Steurer 16er Buam
I hör di Musi gern Rudi Schipper Franz Zib, Theo Peterzelka
Wer das Wienerlied erfunden Karl Föderl Gerhard Heger, Kurt Girk
Aber Hausknecht, mei Peitschn Kurt Herbert  Hans Trotzauer Erich Kunz, Julius Patzak, Grinzinger Schrammeln
A alter Werkelmann spielt auf Lothar Steup Uli Wehofer Franz Zimmer
Goldenes Wienerherz (nur in 30 Min. Sendung)  trad Alfons Bauer
Verlängerung auf 60 Minuten
Die Mondscheinbrüder Joh. Sioly Michael Perfler Erich & Marion Zib
Den Grebeltn Kurt Peche, Hans Eidherr Emmy Denk
Es steht ein alter Nussbaum Emmerich Zillner Hochmuth Werner Marika Sobotka Herbert Schöndorfer
In Vino Veritas L. Gruber Wessner- Zeh Malat- Hirschfeld
In der Barnabitengass´n Hermann Leopoldi Rotter Hermann Leopoldi
Der alte Sünder Hans Lang Erich Meder Crazy Joe
Mein Feuerzeug Hans Lang Erich Meder Hans Moser Austrophon Solisten
Wiener Melodien F. Lawitschka R. Czapek Trio Wien
Die Nußdorfer Josef Schrammel Philharmonia Schrammeln

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Wienerlieder Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
03. August 2014
Veröffentlicht am:
05. August 2014
Ausgestrahlt am:
03. August 2014, 00:00
Thema:
Unterhaltung Musik allgemein
Sprachen:
RedakteurInnen:
Crazy Joe
Zum Userprofil
avatar
Erich Zib
redaktion (at) radiowienerlied.at
A-2822 Föhrenau