• Belétage und mehr
    59:25
  • MP3, 192 kbps
  • 81.61 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Astrid Rieder versetzt ihr Hörerpublikum in ein schönes Zimmer einer Altbauwohnung einer Großstadt wie Wien oder Paris. Die hohen Fenster sind weit geöffnet, heiße Luft strömt in das Zimmer. „Belétage op. 38“ so heißt eines der  Stücke, die in dieser Sendung zu hören sein werden, und stammt aus dem Jahre 2004. Komponiert hat es der heutige Studiogast, der Komponist und Dirigent Wolfgang Niessner.