• Der Pichlingersee für uns alle...ohne Schotterabbau
    29:33
  • MP3, 128 kbps
  • 27.06 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Pichlingersee für alle….ohne Schotterabbau! Vor einer Woche wurde endlich wahr, was viele nicht mehr wahrhaben wollten. Der Verwaltungsgerichtshof hat gegen den schon vorliegenden positiven Abbaubescheid endgültig entschieden. 10 jahrelanger Kampf der Anrainer, der Gemeinden Linz und Asten, 4 Jahre intensiver Protest der Plattform „Rettet den Pichlingersee“ durch die fleißige Mitarbeit vieler Freiwilliger. Der positive Abbaubescheid von Min. Mitterlehner im Vorjahr, traf uns wie eine Keule. Die Unterstützung durch die Stadt Linz und ihrem Anwalt, Dr. Sattlegger für unsere berechtigte Forderungen ließen uns weiter hoffen. Ich sprach mit Dr. Sattlegger. Einer der von Berufswegen ständig mit diesem Thema zu tun hatte, ist und war Umwelt-LR. Anschober von den Grünen. Anfänglich war er ja voll dagegen. Je mehr ihm aber verschiedene Behörden und Ministerien positive Bescheide für den Betreiber zustellten, umso mehr stellten sich bei ihm Zweifel ein, ob das wohl gut ausgeht. Ich fragte ihn, was er jetzt zur Ablehnung sagt. / Operieren, fast Narbenlos. Das ermöglicht schon seit vielen Jahren die Minimal-invasive Chirurgie. In den letzten Jahren haben sich diese Operationstechniken fest etabliert und viele konventionelle Operationsverfahren (mit ausgedehnterem Schnitt) verdrängt. / Programme im Rosengarten.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
20. Juli 2014
Veröffentlicht am:
20. Juli 2014
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz