• pro-choice_salzburg
    06:54
  • MP3, 320 kbps
  • 15.8 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 25. Juli rufen Pro-Choice Aktivist_innen zu einer Demo in Salzburg auf. Der Grund: ultrareligiöse Christ_innen und Abtreibungsgegner_innen veranstalten einen sogenannten 1000 Kreuze Marsch. Damit greifen sie klar das lang erkämpfte Frauen*recht auf Schwangerschaftsabbruch an. Wir haben mit einer Aktivistin der Gegendemo über den jährlichen Aufmarsch der organisierten Abtreibungsgegner_innen und den Widerstand dagegen gesprochen.
Gleich am Beginn erklärt uns die Pro-Choice Aktivistin wie mensch sich den 1000 Kreuze Marsch in Salzburg vorstellen kann.

ABMOD
Das war eine Pro-Choice Aktivistin aus Salzburg. Wie gesagt, am 25. Juli gibt es eine Pro-Choice Demonstration gegen religiösen Fundamentalismus und für die Wahlfreiheit von Frauen*  über ihre Körper selbst zu entscheiden. Treffpunkt ist um 13 Uhr am Hauptbahnhof in Salzburg. Also Fahrgemeinschaften und Gruppentickets checken und am 25.7. auf nach Salzburg, denn pro-choice is ois!

http://infoladensalzburg.wordpress.com/

Produziert am:
15. Juli 2014
Veröffentlicht am:
15. Juli 2014
Thema:
Politik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Marlies
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz