• 2014_06_18_kt_arbeiterkammer
    30:00
  • MP3, 128 kbps
  • 27.48 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Arbeit, wie sie im Buche steht – eine literarische Veranstaltung

Am 12. Juni fand die literarische Veranstaltung Arbeit, wie sie im Buche steht in der Arbeiterkammer Tirol statt. Diese Veranstaltung, bei der bekannte Autoren Bücher zum Thema Arbeit vorstellen, wird zweimal jährlich von Rita Ostermann, Leiterin der AK Bücherei, organisiert. Alois Schöpf und Judith Taschler waren diesmal die eingeladene Autoren.
Es moderierte Helmuth Schönauer, Schriftsteller und Bibliothekar an der Universität Innsbruck.
Bücher:
Judith W. Taschler: „Apanies Perlen. Vier Erzählungen.“
Alois Schöpf: „Wenn Dichter nehmen. Über das Vorlass-Kartell.“

Musik: Marianne Faithfull Working class hero