• landesgalerie
    27:04
  • MP3, 192 kbps
  • 37.18 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Raumdurchmessung, Rundfahrten, Spiegelphänomene, Destruktion, Kurzschlüsse, Wiederholung und Wiederkehr …

Sehr oft basiert die künstlerische Arbeit von Nicole Six und Paul Petritsch auf der

performativen Idee, den (eigenen) Körper den festgesetzten Parametern von Raum und Zeit auszusetzen.

Sie nehmen die Ausstellung in der Landesgalerie Linz zum Anlass, Objekte aus den

Sammlungen des Oberösterreichischen Landesmuseums, die Fiktion einer Mondlandung

von Johannes Kepler und die ersten menschlichen Spuren außerhalb der Erde mit

einer Auswahl ihrer Arbeiten in ein Verhältnis zu stellen.

 

NICOLE SIX UND PAUL PETRITSCH. Das Meer der Stille – zu sehen bis 14. September 2014.

 

www.landesgalerie.at

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
19. Juni 2014
Veröffentlicht am:
19. Juni 2014
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
, ,
Zum Userprofil
avatar
margit greinoecker
marge (at) servus.at
4020 linz