Die Zukunft des Öffis in Oberösterreich | Cultural Broadcasting Archive
 
  • Die Zukunft der Öffis in OÖ
    29:32
  • MP3, 128 kbps
  • 27.05 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin:0cm;
mso-para-margin-bottom:.0001pt;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:10.0pt;
font-family:“Times New Roman“,“serif“;}

Die Zukunft der Öffis in Oberösterreich: LHStv. D.I. Entholzer stellte die Vorstellungen und Planungen seines Ressorts zum öffentlichen Verkehr in O.Ö. in der Zukunft, in einer Pressekonferenz vor. / Eine Bank ohne Schulden? Durch die vielen Pressemeldungen in der Vergangenheit dass etliche Banken Milliardenschulden haben, ist es erfreulich, dass es gerade im Segment lokale Großbanken, auch positive Meldungen gibt. Ich sprach dazu mit GD. Dr. Wagner von der VKB in Linz. / Neues Buch: Die EURO Party ist vorbei, Wer bezahlt die Rechnung? Mehr Europa oder kein Europa? In der Europäischen Union entscheidet sich das Schicksal von über 500 Millionen Menschen. Die politische und wirtschaftliche Stabilität eines ganzen Kontinents scheint mittlerweile vom Erfolg der Europäischen Währungsunion abzuhängen.

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
09. Juni 2014
Veröffentlicht am:
09. Juni 2014
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz