Prozess gegen den Antifaschisten Josef vertagt, Haft verlängert

Heute Freitag, dem 6. Juni, fand im Straflandesgericht Wien der Prozess gegen den Antifaschisten Josef statt. Josef befand sich seit den Protesten gegen den „Akademikerball“ deutschnationaler Burschenschaften am 24. Jänner in Untersuchungshaft. Vorgeworfen wird ihm Landfriedensbruch, versuchte schwere Körperverletzung und schwere Sachbeschädigung. Er sollte als „Rädelsführer“ für praktisch alle Straftaten an diesem Abend verantwortlich gemacht … Prozess gegen den Antifaschisten Josef vertagt, Haft verlängert weiterlesen

Prozess gegen den Antifaschisten Josef vertagt, Haft verlängert

  • josef-prozess
    10:32