Demenz. Zwischen vergessen und vergessen werden | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 2014.06.05_Diakoniewerk_Demenz_37-40
    37:40
  • MP3, 160 kbps
  • 43.12 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

In dieser Sendung wird das Thema Demenz aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet: Menschen mit Demenz vergessen alltägliche Dinge. Ihre Angehörigen müssen damit zurechtkommen, irgendwann von ihnen vergessen zu werden. Und es geht auch um Vergessen in gesellschaftlicher Sicht. Vergessen wir, dem Thema Demenz Platz einzuräumen? Zu Wort kommen Angehörige, ExpertInnen und Mitarbeitende der Häuser für Senioren des Diakoniewerks, die ihre Erfahrungen einbringen und Ratschläge für den Umgang mit Demenz in der Familie, aber auch in der Gesellschaft geben.

Moderation: Mag.a Andrea Inreiter

Produziert am:
05. Juni 2014
Veröffentlicht am:
05. Juni 2014
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
RedakteurInnen:
Mag.a Andrea Inreiter
Zum Userprofil
avatar
Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen Andrea Viehböck
a.viehboeck (at) diakoniewerk.at
4210 Gallneukirchen