Freitag, 6. Juni beginnt der Prozess gegen den Antifaschisten Josef. Interview mit dessen Schwester. | Cultural Broadcasting Archive
 
  • josefsschwester
    04:47
  • MP3, 128 kbps
  • 4.38 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 6. Juni beginnt vor dem Wiener Landesgericht der Prozess gegen den Antifaschisten Josef, der seit den Protesten gegen den sog. Akademikerball am 24. Jänner 2014 in Untersuchungshaft sitzt. Die Anklagepunkte lauten versuchte schwere Körperverletzung, schwere Sachbeschädigung und Landfriedensbruch, wobei ihm erschwerend eine Rädelsführerschaft vorgeworfen wird. Wenn mensch den Hauptverhandlungsrichter beim Wort nimmt, droht Josef eine mehrjährige Haftstrafe.
Wir sprachen mit seiner Schwester über Josef und den kommenden Prozess.