• 02_Juni_Ankuendigung_Konferenz_Linz
    03:44
  • MP3, 256 kbps
  • 6.85 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am 4. und 5. Juni findet in Linz eine Konferenz über Ausschlüsse und Handlungsräume in der Migrationsgesellschaft statt.
Was interessiert Jugendliche an Kunst-, Kultur- und Medienarbeit? Welche sozialen Ausschlüsse gibt es in diesem Bereich in der Migrationsgesellschaft? Was können wir diesen Ausschlüssen entgegensetzen? Und welche Bündnisse und Allianzen können wir schaffen, um Kunst-, Kultur- und Medienarbeit inhaltlich und strukturell zu verändern?
Solche und weitere Fragen stellen sich Bildungs- und Kulturarbeiter_innen, kritische Migrations- und Bildungsforscher_innen und Jugendliche in der Beschäftigung mit Kunst-, Kultur- und Medienarbeit. Auf der Konferenz werden Ein- und Ausschlüsse im kulturellen Feld diskutiert. Gleich zeitig geht es um subversive Zugänge und Handlungsmöglichkeiten.
Paweł Kamiński sprach mit Galia Baeva von maiz …