• SG76: Kreuzerldemokratie
    60:00
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Europa hat gewählt! Oder die EU hat gewählt. Oder besser noch: Weniger als die Hälfte der Wahlberechtigten auf dem Gebiet der Europäischen Union hat bei der Wahl zum Europaparlament Kreuzerln auf Zetterln gemacht.
Diese Sendung ist wiedermal eine alternative Wahlberichterstattung geworden, passierte sie doch am Tag nach der EU-Wahl. Unter dem Eindruck dieses Unrnengangs machen sich Rosi und ‚Ce allgemein Gedanken übers Wählengehen, aber auch um das kandidieren, und welchen Zweck das haben kann, in einem politischen Umfeld, in dem die Entscheidungen letztendlich anderswo als in den Parlamenten fallen.
Mit dem Wahlkampfsong der ÖVP aus dem Jahre 1966 und Rosis flammender Philippika zur Verteidigung der Grünen gegen Christoph und Lollo.