• rajaja
    07:26
  • MP3, 128 kbps
  • 6.82 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Am kommenden Samstag, den 31. Mai 2014, wird in Wien wieder der jährlich stattfindende Life Ball gefeiert. Die Freude am Leben und die Vielfalt der Kulturen feiernd, vereint der Life Ball die gesellschaftliche Tradition der Wiener Ballkultur mit Opulenz, Extravaganz, Glamour, ausgefallenen Performances, engagierten Reden und emotionalen Momenten. So beschreibt sich der Life Ball selbst. Der Life Ball, also der „Lebensball“, ist die größte Benefiz-Veranstaltung in Europa zu Gunsten HIV-infizierter und AIDS-erkrankter Menschen. Der Erlös der Veranstaltung unterstützt Non-Profit-Organisationen, die HIV-positive und AIDS-kranke Menschen unterstützen. 1992 gründeten Gery Keszler und der Arzt Torgom Petrosian, der dato selbst betroffenen war (†), den Verein Aids Life. Dieser gemeinnützige Verein ist Träger des Balls.
In diesem Jahr steht der Life Ball unter dem Motto „Garten der Lüste“. Raja Schwahn-Reichmann kümmert sich auch dieses Jahr wieder um künstlerische Gestaltung und Malerei. Sie entwirft und verwirklicht außerdem pompöse Ballkostüme und ist heuer die Macherin des Bühnenbildes, das immer erst bei Beginn der Veranstaltung von seinem Gewand befreit wird und ein Highlight darstellt. Ich hatte die Freude, sie in der Produktionsstätte im Augarten zu treffen.