• uni konkret: dem Wolken-Rätsel auf der Spur
    09:21
  • MP3, 112 kbps
  • 7.5 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Die Bildung von Wolken ist ein bis heute nur teilweise verstandener Prozess. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung von IonenphysikerInnen der Uni Innsbruck untersucht bereits seit mehreren Jahren in einem 26 Kubikmeter großen Edelstahltank am CERN in der Schweiz, wie Wolken in der Atmosphäre entstehen können und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Prof. Armin Hansel vom Institut für Ionenphysik und Angewandte Physik im Gespräch über das Großexperiment „CLOUD“ („Cosmics Leaving Outdoor Droplets“).

Ein Beitrag von Melanie Bartos in „uni konkret“, der Radiosendung der Uni Innsbruck.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
uni konkret Zu hören auf FREIRAD
Produziert am:
28. Mai 2014
Veröffentlicht am:
28. Mai 2014
Thema:
Wissenschaft
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Melanie Bartos
Zum Userprofil
avatar
Melanie Bartos
melanie.bartos (at) uibk.ac.at
6020 Innsbruck