• bc_ifs015_016_mei008_30
    29:59
  • MP3, 128 kbps
  • 27.46 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

DI, 27.05.2014, 16.00 Uhr: Zunächt ist die zweiteilige Sendung „Alle Menschen haben gleiche Rechte …“ von SchülerInnen der Islamischen Fachschule für Soziale Bildung in Wien zu hören. Die beiden Sendungsteile sind im Rahmen des Comenius-Projekts „Bekämpfe Rassismus und Xenophobie mit Radio“ entstanden. Teil 1 bringt Info, Statements & Gedanken zum hochaktuellen Sendungsthema. Zu hören sind u.a. Beiträge zu den Begriffen ‚Rassismus‘, ‚Vorurteil‘ sowie ‚Xenophobie‘ sowie Informationen zum Internationalen Frauentag und zur Berufsausbildung für junge Menschen mit Migrationshintergrund. Teil 2 bringt eine Reportage des Projekttreffens von SchülerInnen aus Polen, Kroatien, der Tschechischen Republik, aus Rumänien  und Österreich (Oberpullendorf und Wien). Die Begegnung fand in der Islamischen Fachschule für Soziale Bildung in Wien statt. Die SchülerInnen sprechen (in Deutsch und Englisch)  über die Projektworkshops und berichten von ihren Eindrücken in Wien. Zwischen den Beiträgen sind jeweils selbst gestaltete Einschaltungen gegen Rassismus zu hören.
Eine weitere, davon unabhängige Sendung, die von SchülerInnen der Berufsschule für Bürokaufleute in der Meiselstraße in Wien entstanden ist, gibt einen Einblick in die „zwischenmenschliche Praxis“ rund um Diversität. Es geht um Herkunft und Erstsprache, um Erfahrungen in Beziehungen, um Schwangerschaft und Abtreibung sowie um Männer und Frauen. Zu hören sind persönliche und authentische Statements, die nicht immer mit der Meinung des Radiobande-Redaktionsteams korrespondieren. Aber auch das – oder gerade das – ist Radio. wrb2014/103, ifs015, ifs016, mei008