Nach Brandanschlag auf Widerstandszelt am Augarten: Freund_innen des Augartens machen weiter

Am Montag, dem 12. Mai, brannte das Widerstandszelt beim Augartenspitz ab. Wir berichteten darüber bereits in der Nachrichtensendung am Montag. Inzwischen erhärtet sich die Befürchtung, dass es sich um einen Brandanschlag gehandelt hat. Die Freund_innen des Augartens möchten dennoch weitermachen, erklärt die Aktivistin Jutta:

Nach Brandanschlag auf Widerstandszelt am Augarten: Freund_innen des Augartens machen weiter

  • augarteninterviewamabend
    01:51