Neuauflage des Tierrechsprozesses: Fünf Aktivist_innen ab 13. Mai nach Nichtigkeitsbeschwerde der Staatsanwaltschaft neuerlich vor Gericht.

14 Monate wurde im Straflandesgericht Wiener Neustadt gegen 13 Tierrechts- und Tierbefreiungsaktivist_innen unter anderem wegen des Vorwurfs krimineller Organisation verhandelt. Vor ziemlich genau drei Jahren endete der Tierrechtsprozess mit Freisprüchen für alle Angeklagten in allen Anklagepunkten. Gegen fünf Aktivist_innen wird der Prozess nun neu aufgerollt. Ein Aktivist aus dem Umfeld der Vier Pfoten wird am … Neuauflage des Tierrechsprozesses: Fünf Aktivist_innen ab 13. Mai nach Nichtigkeitsbeschwerde der Staatsanwaltschaft neuerlich vor Gericht. weiterlesen

Neuauflage des Tierrechsprozesses: Fünf Aktivist_innen ab 13. Mai nach Nichtigkeitsbeschwerde der Staatsanwaltschaft neuerlich vor Gericht.

  • tierrechtsprozess2-01fertig
    04:41