• donaustrandpressekonferenzkunstuni
    23:56
  • MP3, 224 kbps
  • 38.35 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 

Der Strand an der Linzer Donaulände

soll einen stadtnahen Natur – und Erholungsraum schaffen, der die Lagegunst steigert und ihn noch besser erlebbar, nutzbar und bespielbar macht.

Wasser, Sand, Erholung, Freizeit, Spiel und Genuss sind Begrifflichkeiten, die im Zusammenhang mit dem geplanten Donaustrand des Öfteren fallen, aber auch eine Agst vor Kommerzialisierung macht sich breit (auch wenn der Strandbereich keinen Kosumzwang mit sich bringen soll) und auch die Kosten für das Projekt werden nicht zu gering ausfallen.

Wie weit die Planungen an der Linzer Kunstuniversität bezüglich dieses Projektes schon fortgeschritten sind, erfuhr Sarah Praschak innerhalb einer Pressekonferenz am 28.April.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
09. Mai 2014
Veröffentlicht am:
09. Mai 2014
Thema:
No Keyword
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Sarah Praschak