• 140501SenekMeiMaster
    17:17
  • MP3, 128 kbps
  • 15.83 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Josef „Red Raven Raoul“ Senekovic (Themenreporter) sinngemäß: „Die Sozialleistungen werden laufend gekürzt, obwohl Österreich zu den reichsten Staaten weltweit zählt. Der Sozialstaat hat eine Bringschuld und man sollte aufgrund seiner Sozialversicherungsnummer das bekommen was einem zusteht und nicht durch den bürokratischen Dschungel im Kreis geschickt werden. Vor allem ältere Menschen schaffen das nicht mehr.“

Zur sozialdemokratischen Kundgebung am 1. Mai: „Wenn eine Menschenmenge solidarisch zusammenfindet ist das für mich ein tief emotionales Gefühl.“

Bei schönem Wetter aber kühlem „Lüfterl“ waren wieder viele Menschen zum Rathausplatz gekommen, um beim traditionellen Maiaufmarsch der Wiener SPÖ dabei zu sein. Diesmal stand die Veranstaltung ganz im Zeichen der bevorstehenden EU-Wahl, die am 25. Mai 2014 stattfinden wird. Wie jedes Jahr war Pepo Meia unterwegs um mit interessanten Persönlichkeiten u.a. über Behindertenpolitik und Barrierefreiheit zu plaudern.

Alle Interviews: http://cba.fro.at/258763