• Die Oper und die neuen Medien
    57:11
  • MP3, 192 kbps
  • 78.54 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ausgerechnet die oft als verstaubtes Relikt vergangener Zeiten diskreditierte Oper hat bei der Nutzung des Internets die Nase vorn. Längst übertragen die großen Häuser einzelne Vorstellungen live per Stream und bieten archivierte Mitschnitte zum Download. So auch die Wiener Staatsoper, wo Christopher Widauer für den rechten Webauftritt sorgt. Live im Studio zu Gast gibt er Auskunft über gegenwärtige und künftige Projekte.

Website Wiener Staatsoper Live Streaming

(CC) 2014 BY-NC-SA V3.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen; Herbert Gnauer, Wien