• 2014_04_15_Gardi Hutter
    10:27
  • MP3, 192 kbps
  • 14.37 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„Nach der Vorstellung: begeisterte Zuschauer, leuchtende Augen, Komplimente … und dann, am Schluss, die Frage: Machen Sie auch richtiges Theater?“ So geht es Gardi Hutter scheinbar öfters, seit den 1980er Jahren tourt die Schweizerin mit ihrem clown’esken Theater durch die Welt – sie ist Schauspielerin, Clownin, Autorin, Kabarettistin, sie schreibt Kinderbücher, es gibt ein Buch und einen Dokumentarfilm über sie und seit kurzem ist sie auch als Puzzle erhältlich. Sie schreibt auch all ihre Stücke selbst, für Clowns gibt es keine Vorlagen, die interpretiert werden – Gardi Hutter ist zudem auch eine der ersten Frauen, die in den 1970er Jahren als Clownin aufgetreten ist. Am 10. Mai ist Gardi Hutter mit ihrem aktuellen Programm „Die Schneiderin“ im republic zu sehen. Ein Stück über die Endlichkeit des Seins und die Unendlichkeit des Spiels. Angesichts dieser Vielfalt haben wir Gardi Hutter vors Telefon-Mikrofon gebeten.

gardihutter.com