• 2014_04_09_48 Jahre MARK
    06:48
  • MP3, 192 kbps
  • 9.36 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vergangenen Sonntag, den 6. April feierte eine der wichtigsten Einrichtungen in Salzburg in Sachen Jugendkultur seinen 48. Geburtstag – das MARK. Seit knapp einem halben Jahrhundert ist das MARK laut Geschäftsführer Gerd Pardeller ‚angekommen‘ – 11.000 Besucher im letzten Jahr, nach jahrelanger Wanderung einen fixen Standort in der Hannakstraße und ein Programm das sich durch Vielfalt auszeichnet, weder bei Konzerten, Vernissagen, Workshops oder Partys sind Grenzen gesteckt, viele Projekte finden hier Platz – und dieser soll noch vergrößert werden, es gibt bereits Pläne zur Erweiterung des MARK in das angrenzende ehemalige African-Center. Vor allem das vergangene Jahr 2013 war laut Katharina Pichler und Tobias Obermeier eines der erfolgreichsten Jahre des MARK.

Über die weiteren Pläne des MARK, über das Programm der nächsten Wochen und alles rund ums Haus selbst findet ihr unter www.marksalzburg.at