• KUPFsonntag #2014
    30:01
  • MP3, 320 kbps
  • 68.72 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Diese Woche im Kupfradio: Am 9. Februar 2014 fand in der URBAN Farm in Leonding die jährliche Mitgliederversammlung der Kulturplattform Oberösterreich statt. Folgende Kulturinitiativen aus Oberösterreich wurden bei diesem KUPFsonntag in das KUPF Netzwerk aufgenommen: kukuroots | nomadenetappe | strandgut  | argezim | unterton | kultur pur | otelo linz  | K13 | kv dickau | luftraum | nähküche Die neuen Mitgliedsinitiativen LUFTRAUM, NÄHKÜCHE und KV DICKAU stellen sich in dieser Sendung kurz vor. Zudem hat Klemens Pilsl als „Seitenblicke-Redakteur“ ein Stimmungsbild der Mitgliederversammlung eingefangen.

luft*raum

DIY boomt – auch abseits der bizarren und eklig- männlichen Baumarkt-Kultur. Weil Selbermachen einfach viel spannender ist, als bloßes Konsumie- ren. Und hat man sich erst von der kapitalistischen Verwertungslogik verabschiedet, gibt es viel zu ent- decken. Die dafür nötige Infrastruktur finden Initi- ativen, Vereine und Einzelpersonen im luft*raum in der Linzer Bethlehemstraße. Hier kann man vonei- nander lernen, neues ausprobieren und gemeinsam Projekte entwickeln. Es wird genäht, eingekocht und siebgedruckt, gewerkelt und repariert. Mit dem Ziel, traditionsreiche Praktiken und Fertigkeiten wiederzubeleben und zu einem kollektiven Erlebnis zu machen. Ein nachhaltig-tolles Projekt – herzlich willkommen in der KUPF.

Nähküche

In der Volksschule war «Handarbeiten» oft ein ver- schulter Krampf und ohne die tatkräftige Hilfe der Oma nicht zu schaffen. Damit hat die Nähküche zum Glück gar nichts zu tun, denn Spaß und Kreati- vität stehen im Vordergrund. In der Gemeinschafts- werkstatt luft*raum recycelt sie Ausgetragenes und Verwaschenes, Löchriges und Altes und fertigt da- raus individuelle Einzelstücke. Jeden Samstag kön- nen Interessierte vorbeikommen und ihre Nähpro- jekte umzusetzen – das Nähküche-Team steht mit Rat und Tat zur Seite. Die Initiative ist mittlerweile auf jedem wichtigen Festival anzutreffen und be- kam im Vorjahr den IRIS Umweltpreis der Stadt Linz. Schön, dass die Nähküche nun auch am KUPF-Netz- werk mitstrickt.

Kulturverein Dickau

Sommerfrische hat am Attersee Tradition. Tradition ist mittlerweile auch, dass sich See und Umland im Sommer zu einem touristischen Hot-Spot verwan- deln, Klassik-Festivals inklusive. Wer ein anschau- liches Beispiel von «maximaler Kontrastierung» sucht, besucht diese Gegend am besten in den Win- termonaten. Unbewohnte Zweitwohnsitze und ver- meintlich ausgestorbene Ortskerne haben nicht nur in «Attersee am Attersee» zur Gründung der «Pers- pektiven» geführt (siehe auch KUPFzeitung 148), son- dern etwas südlicher auch zur Initialzündung des Kulturvereins Dickau beigetragen. Dort sorgt eine Gruppe rund um die Familie Pichler für kulturelle Nahversorgung im besten Wortsinn: In einem reno- vierten Kuhstall am See werden literarische Veran- staltungen und eine kleine Jazzschiene organisiert. Der Künstler und Fischer Hans Eichhorn steuert da- bei Know-How und ein Fischbuffet bei – möge uns ein baldiger Besuch gelingen !

LINKS

http://www.kulturvereindickau.at

https://www.facebook.com/luft.raum.linz

http://naehkueche.wordpress.com

MUSIK

Greg Gibbs, Hot_Kettle_and_a_Lonely_Gun (cc)

DU3normal (cc)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
01. April 2014
Veröffentlicht am:
01. April 2014
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Julia Müllegger
Zum Userprofil
avatar
kupf (at) kupf.at