• Radio Netwatcher vom 28.3.2014 - #1 GEMA Alternative C3S 2 Takte weiter #2 Sichere Passwörter mit Arduino
    60:00
  • MP3, 320 kbps
  • 137.34 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Ein Netwatcher Spezial im Rahmen der 30C3 Konferenz

#1
30C3S SCE mbH: GEMA-Konkurrenz für Fortgeschrittene [30c3]

2 Takte später
30C3S SCE mbH: GEMA-Konkurrenz für Fortgeschrittene

Auf dem 29C3 stellten wir euch die Cultural Commons Collecting Society (C3S) als Initiative zur Gründung einer GEMA-Alternative vor. Seit dem ist sehr viel passiert: Unter anderem ist mittlerweile eine Europäische Genossenschaft gegründet, die mit sechsstelligem Kapital aus einer Crowdfunding-Kampagne in das Jahr 2014 geht. Auf Seiten der GEMA sind angesichts der entstehenden Konkurrentin bereits erste Anzeichen für eine Kursänderung wahrnehmbar.
Dieser Vortrag knüpft dort an, wo wir letztes Jahr aufgehört haben: Wir stellen euch die Höhepunkte der Projektchroniken und Lieblingsanekdoten aus 2013 vor, und werfen einen Blick darauf, was wir uns für die nähere Zukunft vorgenommen haben.

Redner: m.eik bruder
EventID: 5469
Event: 30. Chaos Communication Congress [30c3] des Chaos Computer Club [CCC]
Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
Sprache: deutsch
Beginn: So. 29.12.2013 18:15:00 +01:00
Lizenz: CC-by
Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=UqUNTsn8lDI

#2
calc.pw – Passwortgenerierung mit Arduino [30c3]

calc.pw
Passwortgenerierung mit Arduino [Generating passwords with Arduino]

Bei calc.pw handelt es sich um DIY Hardware, mit deren Hilfe man Passwörter aus einem Masterpasswort und einfach merkbaren Informationen (z. B. „ebay“, „amazon“, etc.) generieren kann. Im Vortrag soll es um die Probleme vorhandener Passwortverfahren (Passwortschemen, Passwortdatenbanken) gehen. Es soll die Theorie hinter der Passwortberechnung erläutert und eine praktische Implementierung dieser Berechnung vorgestellt werden.
Bei dem Vortrag geht es um mein neuestes Projekt „calc.pw“, einer Open-Source-Hardware zur Generierung von Passworten. Hierzu wird ein Masterpasswort und eine dienstabhängige Information verwendet, die anhand kryptographischer Methoden (Arc4 und SHA-1) zu einem Dienstpasswort überführt werden. Das Ganze ist mit Arduino-Hardware aufgebaut worden und kann mit Hilfe der zur Verfügung gestellten Aufbauinformationen und des Quelltextes, der unter GPLv3 steht, nachgebaut werden. Im Vortrag soll die Idee hinter calc.pw erklärt, es soll der Grund für die Veröffentlichung als Open Source beleuchtet werden. Es sollen außerdem die Besonderheiten der Einzelteile erklärt werden (Stichwort Key-Schedule des RC4, Stichwort Speichermanagent des ATMEL, etc.). Ähnliche Vorträge zu dem Thema konnte ich bereits als Lightning Talk bei der #SIGINT13 und als Lecture bei den #MRMCD2013 halten.

Redner: Kenneth Newwood
EventID: 5420
Event: 30. Chaos Communication Congress [30c3] des Chaos Computer Club [CCC]
Ort: Congress Centrum Hamburg (CCH); Am Dammtor; Marseiller Straße; 20355 Hamburg; Deutschland
Sprache: deutsch
Beginn: So. 29.12.2013 13:45:00 +01:00
Lizenz: CC-by

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=82Gh0xCzWyU

Playlist / Bonustrack:

– Die Fantastischen Vier – 25 (feat. Don Snow aka Jonn Savannah)
– The Catch – 25 Years ( Maxi )