• Flora Tristan - Vortrag
    14:00
  • MP3, 112 kbps
  • 11.22 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Obwohl die Gedanken von Feministin und Sozialistin Flora Tristan schon fast zwei Jahrhundertenalt sind, sind sie aktueller denn je. Flora Tristan war eine französisch-peruanische Autorin, Rednerin, Kulturvermittlerin und Internationalistin, die sich von einer Paria zu einer politischen Propagandistin entwickelte. Sie begründete theoretisch die Vereinigung von Feminismus und Sozialismus. Sie trat für die Befreiung der Frau ein und erklärte fünf Jahre vor Marx und Engels, dass sich die Arbeiter/innen nur selbst befreien können.

Am 19. März 2014 hat im Autonomes Zentrum ein Vortrag mit dem Titel “Flora Tristan oder: Der Traum vom feministischen Sozialismus” stattgefunden. Florence Hervé, Herausgeberin des Buches mit dem gleichen Titel berichtete in dem Vortrag über das Leben der Flora Tristan. Flora Tristan war die Autorin von Werken wie “Die Notwendigkeit, Ausländerinnen gut aufzunehmen”, “Fahrten einer Paria” und “Tour de France”.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
24. März 2014
Veröffentlicht am:
25. März 2014
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Jerneja Zavec