• hauzenberger last Shelter
    09:44
  • MP3, 192 kbps
  • 13.38 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Dokumentarfilm „Last Shelter“ (Arbeitstitel), der gerade im Entstehen ist, schildert die schreckliche Situation der Flüchtlinge, die in den Jahren 2012/13 die Wiener Votiv-Kirchen besetzten.  Die Flüchtlinge, hauptsächlich aus Afghanistan und Pakistan, forderten vom Staat Österreich Schutz, sowie eine dauerhafte Aufenthaltsberechtigung. In ihrer Verzweiflung traten etliche der ´ Refugees´ sogar in den Hungerstreik und riskierten dabei ihre Gesundheit und ihr Leben . Der Filmemacher Gerald Igor Hauzenberger begleitet die Betroffenen seither und steht in engem Kontakt zu ihnen – daraus möchte er einen Film entwickeln, der nicht nur die triste Lage dieser Flüchtlinge beschreibt, sondern sich auch der Komplexität des österreichischen Asylwesens widmet. Arbeitstitel: „Last Shelter“, also  „Letzte Heimat/ Unterkunft“.

Irene konnte im Rahmen der Diagonale 2014 mit Gerald Hauzenberger sprechen und hat alle Infos für euch im VON UNTEN Beitrag zusammengefasst.

Produziert am:
20. März 2014
Veröffentlicht am:
20. März 2014
Thema:
Kultur Film
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Irene
Zum Userprofil
avatar
Radio Helsinki Verein Freies Radio Steiermark
vonunten (at) helsinki.at
8010 Graz