Austrian Standards will Gendern in der Sprache abschaffen

Sendereihe
VON UNTEN – Das Nachrichtenmagazin auf Radio Helsinki
  • Austrian Standards will Gendern abschaffen
    06:37
audio
Gesamtsendung vom 3.3.2021
audio
Forderungen zum Frauen*Kampftag 2021 in Graz
audio
Push-Back Alarm Austria über illegale Zurückweisungen von geflüchteten Menschen
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (lang)
audio
Gesamtsendung vom 24.2.2021
audio
Neonazi-Vereinigung Europäische Aktion - "Ö spielt zentrale Rolle“ (kurz)
audio
Afrikaner*innen im KZ Mauthausen
audio
Klasse, nicht Milieu!
audio
Gesamtsendung vom 17.2.2021
audio
Klimagerechte Normalität

Austrian Standards will das Gendern in Österreich abschaffen. Bis zum 31. März können wir uns noch dazu äußern. Wir hören im Beitrag unter Anderem die Position des Verbands für angewandte Linguistik, die den Vorschlag von Austrian Standards äußerst problematisch sehen.

10 Kommentare

  1. Sprache ist der Spiegel unserer Gesellschaft. Und wenn wir das Gendern abschaffen, schaffen wir die Gleichstellung der Frauen ab. Sprachliche Gleichbehandlung ist Voraussetzung für Chancengleichheit von Frauen und Männern.
    Ich lebe beruflich in einer Männerwelt. Daher ist es mir besonders wichtig, dass männliche Führungskräfte ihre Vorbildfunktion leben, indem sie das Gleichbehandlungsgebot durchgängig anwenden, Sprache als wichtigstes Kommunikationsmittel gezielt einsetzen und somit uns Frauen die gleiche sprachliche Aufmerksamkeit schenken wie den männlichen Mitarbeitern.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar