Wer in Salzburg hat Hunger auf Kunst und Kultur?

Sendereihe
Mutter-und-Tochter-Gespräche
  • Wer in Salzburg hat Hunger auf Kunst und Kultur?
    10:44
audio
Musik liegt in der Sommerluft
audio
Frauen im Studium – früher und heute
audio
La Crème au Caramel - Oh là là
audio
Ein Besuch im English Center
audio
Über die Kälte - Teil 2
audio
Über die Kälte
audio
Warten auf das Kind
audio
Sind Sie souveräne Lesende?
audio
"Du bist meine Mutter" Theater über Demenz mit Walter Anichhofer

Wer hat Hunger auf Kultur?

In jedem Menschen gibt es genuin ein Bedürfnis nach Kunst und Kultur. Dieses
Bedürfnis zu stillen, wird in einer Gesellschaft, in der die Schere zwischen
„Reich und Arm“ drastisch größer wird, für immer mehr Menschen zu einer
unüberwindbaren Hürde.Das ist auch in Salzburg so.
Daher wurde vor 8 Jahren die Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ ins
Leben gerufen, die den Kulturpass zur Verfügung stellt , damit wieder für
Alle ein Teilhaben am kulturellen Geschehen stattfinden kann.
Wir haben Birgitte Buchahcer, die Koordinatorin der Aktion zu uns ins Studio
eingeladen. „Es muss das Herz berührt werden“ sagt sie…

Schreibe einen Kommentar