• AbisZ_196
    59:30
  • MP3, 320 kbps
  • 136.19 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

 Seine frühe Kindheit verbrachte er im Inneren Brasiliens, wo sein Vater als Arzt genug Geld hatte, sich eines der wenigen Radios im Dorf  zu leisten. Dort kam er auch in Berührung mit den damals populären Musikformen, besonders den Akkordeonspielern und Troubadouren. 

 

Vom 1. Januar 2003 bis zum Juli 2008 war Gilberto Gil Kulturminister. Gilberto Gil ist der wahrscheinlich größte Musiker Brasiliens: Er hat bisher über 50 Alben veröffentlicht, 12 Mal Gold, 5 Mal Platin erhalten, 7 Grammys gewonnen und mehr als 4 Millionen Alben verkauft. Seit seinem sehr erfolgreichen Auftrits auf dem Schweizer Montreux Jazz Festival, welches live aufgenommen wurde und das sie heute auf Radio B138 hören, veröffentlichte der Sänger, Komponist und Gitarrist seine Alben auch im Ausland.

Chuck Berry Fields, Chororô, São João, Xangô Menino, Respeita Januário, Ela, Bat Macumba, Triole (Jam Session).