• 20140226_Zweisprachige Maerchen_Helmut Wittmann_10-59
    10:59
  • MP3, 160 kbps
  • 12.57 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Helmut Wittmann aus dem schönen Almtal ist hauptberuflicher Märchenerzähler.
Er hat wesentlich zur Neubelebung der Erzähltradition beigetragen. Das Märchenerzählen in Österreich wurde auf seinen Antrag hin im Frühjahr 2010 von der UNESCO in die nationale Liste des immateriellen Kulturerbes aufgenommen.

Auf internationalen Festivals, Erzählnachmittagen, Sagenwanderungen und Veranstaltungen für groß und klein bringt Helmut Wittmann die Begeisterung für das alte und neue Kulturgut Erzählen zu den Menschen. Ein ganz besonderes Projekt ist die Entwicklung einer Reihe zweisprachiger Programme. Anlässlich des Erzähl-ein-Märchen-Tags am 26. Februar haben wir mit Helmut Wittmann telefoniert und über das Erzählen über Sprach- und Kulturgrenzen hinweg, gesprochen.

Als Beispiel für zweisprachiges Erzählen haben wir ‚Die Maus die heiratet‘ von der CD ‚Drachenhaut und Rosenmund – Märchen von der Liebe‘ ausgewählt. Helmut Wittmann ist hier zusammen mit der Serbin Jasmina Maksimovic im lebendigen Dialog zu hören.

Produziert am:
24. Februar 2014
Veröffentlicht am:
24. Februar 2014
Thema:
Kultur
Sprachen:
,
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Angelika Meidhof
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt